Links

Der Betreiber der Website erklärt ausdrücklich, dass ihm zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Internetseiten bekannt waren. Er macht sich die fremden Inhalte nicht zu eigen. (siehe auch unter "Impressum")

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Chiemsee-Alpenland Tourismus ist die touristische Dachorganisation für den Landkreis Rosenheim (46 Mitgliedsgemeinden) sowie die Stadt Rosenheim. Geschäftsstelle und Sitz ist Bernau am Chiemsee, Felden 10. Hier, im Hatzhof, befindet sich auch das Buchungs- und Informationscenter. Die Region liegt zwischen München und Salzburg und zählt zu Deutschlands beliebtesten Urlaubsdestinationen für Aktivurlauber, Gesundheitsreisende, Familien, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste.     »»  www.chiemsee-alpenland.de


Chiemgau Tourismus

Der Chiemgau Tourismus e.V. ist die touristische Marketingorganisation für den Chiemgau. Mit seinem Vorstand Landrat Hermann Steinmaßl und Geschäftsführer Michael Lücke, stärkt das 11-köpfige Team den Tourismusstandort der Region und trägt mit ″Bayerns Lächeln″ wesentlich zum Wirtschaftsfaktor Tourismus bei. Mit seinen 35 Kommunen, die unter der Dachmarke des Chiemgau Tourismus e.V. stehen, setzt der Verband auf gemeinsamen Erfolg und hofft, dass alle davon profitieren: Städte, Gemeinden, touristische Leistungsträger sowie der Einzelhandel und natürlich die Gäste.    
»»  www.chiemgau-tourismus.de


Fotoalbum Natur.Erlebnis.Chiemsee

Der Chiemsee zählt zu den schönsten Erholungslandschaften Deutschlands und ist ein Vogelschutzgebiet von internationalem Rang. Für den Schutz seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt sind gemeinsame Anstrengungen aller notwendig. Die Fotos in diesem Album stammen von Naturfotografen, die mit der Schönheit der Aufnahmen auch für den Schutz der Lebensräume werben.     »»  www.fotoalbum.naturerlebnis-chiemsee.de


Natur.Erlebnis.Chiemsee

Am Chiemsee erstreckt sich eine der schönsten Erholungs- und Urlaubslandschaften Deutschlands - die Vielfalt an Lebensräumen und Landschaftstypen könnte nicht größer sein und bietet Naturliebhabern, Erholungssuchenden und Sportbegeisterten zahllose Freizeitmöglichkeiten. Nicht jede mögliche Nutzung verträgt sich aber mit den Ansprüchen des Naturschutzes, dem Landschaftscharakter oder den aktuellen Erfordernissen des Klimaschutzes. Seit 2001 sind in enger Kooperation mit BürgerInnen am Chiemsee und unterschiedlichen Partnern, wie z.B. den Tourismusämtern, dem Regionalverkehr Oberbayern, der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft oder den Tourismusverbänden Chiemsee und Chiemgau, eine Reihe von Projekten entstanden, die eine umweltfreundliche Naherholung im Visier haben. Diese touristischen Angebote finden Sie auf unseren Webseiten.     »»  www.naturerlebnis-chiemsee.de


Chiemseeagenda

Die Chiemseeagenda wurde im Februar 2001 durch den Abwasser- und Umweltverband Chiemsee (AZV) ins Leben gerufen. Bürger und Bürgerinnen am Chiemsee sollen an einer tragfähigen Zukunft in ihrer Heimat gemeinsam mit den Gemeindeverwaltungen und Gemeinderäten aktiv mitgestalten. Grundlage der Agenda 21 ist das Handlungsprogramm der Konferenz von Rio de Janeiro (1992).     »»  www.chiemseeagenda.de